Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

„Völkermord kann nicht gegen eine Nation gerichtet werden“

Am 6. Mai 2009 fand das erste Seminar des Projektes „Völkermord kann nicht gegen eine Nation gerichtet werden“ in der Moskauer Schule 1265 statt. Es wurde geleitet von der Holocaust Stiftung und Center , musikalisch unterstützt wurden sie vom männlichen Moskauer Juden Chor „Hasidic Cappella” (geleitet von Alexander Tsaluk mit Unterstützung von CAF Russland).

 

Eine Diskussion wurde darüber gehalten, was die Schüler und Lehrer machen können, damit die Vergangenheit nicht zur Zukunft wird. Das Hauptziel war es, die Leute zu warnen und die Erinnerungen nicht zu vergessen.
 
Druckversion