Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

23. Oktober: Gedenkveranstaltung fuer Holocaustopfer in Belarus

Im Museum für Jüdisches Erbe und Holocaust  fand eine Gedenkveranstaltung an den Holocaust in Belarus statt. An ihr nahmen hochrangige Vertreter aus der belarussischen Botschaft,  die Präsidentin des Fonds Holocaust und Parlamentsabgeordnete Alla Gerber  u.a. teil .Die Veranstaltung unter der Leitung von Prof. I. Altman rief die Erinnerung an das Minsker Ghetto wach, eines der grössten, in dem  bis zu seine rvollständigen Zerstörung über eine Zeitraum von 27 Monaten mehr als 100 00 Juden aus Polen, Österreich Frankreich, den Niederlanden und Belgien zusammengepfercht waren: Die Schilderung der persönlichen Erlebnisse eines Überlebenden, Boris Srebnik hinterließ einen tiefen Eindruck bei den Zuhörern.
 
Druckversion