Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

Brief zum Holocaust-Gedenktag

19th April 2012

Am Holocaust-Gedenktag erreichte uns der Brief einer Schuelerin, die an der Konferenz 2012 teilgenommen hatte, Irene Golovashina. Sie schreibt: „Ich moechte meine Wertschaetzung fuer Ihre Arbeit ausdruecken. Sie verhindert, dass die jungen Generationen die schrecklichen Ereignisse des Holocaust aus ihrer Erinnerung tilgen. Ich moechte auch fuer die Moeglichkeit danken, an den Programmen des Zentrums teilzunehmen, die einen Anreiz darstellen, sich mit der Geschichte des Holocaust auseinanderzusetzten. Zusammen koennen wir die Schrecken des Holocaust aufarbeiten und verhindern, dass etwas aehnliches geschehe. Moege Ihre wichtige Aufgabe erfolgreich sein, mit neuen Erkenntnissen und vielen neuen, interessierten Teilnehmern.
 
Druckversion