Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

56. Ausgabe des Informationsblattes “Holocaust”(Russische Sprache)

23th March  2012

In seinem Editorial erklaert I. Altman den Schwerpunkt der Ausgabe auf Erinnerung und Bildungsprogramme in Russland. Viele Staedte organisierten Gedenkveranstaltungen zum 70. Jahrestag des Holocaust auf dem Gebiet der Sowjetunion, der Internationale Holocaustgedenktag wurde vielerorts, wenn auch noch nicht offiziell, begangen und Lehrer und Schueler aus grossen Teilen Russlands nahmen am 11. Wettbewerb des Holocaust-Zentrums teil.

Die Errichtung von Monumenten und Durchfuehrung von verschiedenen Bildungsprogrammen wurde von vielen verschiedenen religioesen oder nationalen Gruppen unterstuetzt, leider wurde aber auch ein Fall bekannt, in dem in Rostov-on-Don eine Gedenkplakette entfernt wurde.

Momentan bereitet das Holocaust-Zentrum die Veranstaltungen zum 70. Jahrestag der Tragoedie in Zmeinoye ushel'e vor. Es wird im August 2012 eine internationale akademische Konferenz stattfinden, sowie eine Reihe von Gedenkveranstaltungen.

Ebenfalls erschien die 55. Ausgabe des Informationsblattes in englischer Sprache.

Beides kann hier heruntergeladen werden: http://www.holocf.ru/pages/7
 
Druckversion