Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

Dr. Kiril Feferman bei einem Yad Vashem Workshop

20. November 2012

Vom 19. bis 20. November 2012 wurde ein internationaler Workshop ueber „Briefe und Tagebuecher als Quellen fuer das Studium des Holocaust und den Zweiten Weltkrieg in der Sowiet Union“ im Zentrum zum Studium der sowjetischen Juden bei Yad Vashem mit der Unterstuetzung durch Genesis (einer philanthropischen Gruppe, die juedische Identitaet unter russischsprachigen Juden unterstuetzt) veranstaltet. Das Moskauer Holocaust Zentrum wurde durch Dr. Feferman repraesentiert, der eine Praesentation ueber „Briefe als Quellen zum Studium der Entscheidungen von sowjetischen Juden ueber auf die Evakuierung“.


 
Druckversion