Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

“Holocaust Education in the 21st Century”.

Vom 7. bis 9. Oktober 2013 war die Universität Augsburg Gastgeber der internationalen Konferenz “Holocaust Education in the 21st Century”. Experten, stellvertretend für Bildungs- und Forschungszentren und Museen aus Deutschland, Israel, den Niederlanden, Polen, Russland, Schweden und den USA teilten ihre Erfahrungen über die Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen und der damit verbundenen Vielfalt an Methodiken. Das Russische Holocaustzentrum wurde repräsentiert durch Dr. Kiril Feferman, welcher über die langährige Erfahrung des Zentrums und dessen Erfolge in der Lehre des Holocausts in Russland sprach.
 
Druckversion