Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

Internationale Konferenz „Autonomous Histories and Studies of the Holocaust“ in Tel Aviv

5. November
Vom 3. bis 5. November fand die internationale Konferenz „Autonomous Histories and Studies of the Holocaust“ statt, welche von der Universität Tel Aviv und der Bar-Ilan Universität gemeinsam organisiert wurde. Weltbekannte Wissenschaftler nahmen and der Konferenz teil, unter ihnen Dan Diner (Hebräische Universität Jerusalem), Professor Steven Katz (Boston University), Professor David Engel (New York University) und Professor Zvi Gitelman (University of Michigan). Das Russische Holocaust-Zentrum war vertreten durch Dr. Kiril Feferman, welcher über die Besonderheiten jüdischer und deutscher Quellen in Bezug auf den Holocaust in den besetzten Gebieten der Sowjetunion sprach.
 
Druckversion