Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

In Yad Vashem sprach Professor Yehuda Bauer über die beispiellose Vielseitigkeit des Holocaust

06. April 2014

Auf dem Seminar zur Weiterbildung russischer Lehrerinnen und Lehrer sprach heute der berühmte israelische Professor Yehuda Bauer über Völkermord und den Holocaust. Nach seinem Vortrag wurden sehr viele Frage durch die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestellt. Dr. Ilja Altman, Co-Vorsitzender des Russischen Forschungs- und Bildungszentrums „Holocaust“ übergab Professor Bauer im Anschluss die aktuelle englischsprachige Ausgabe des Bulletins „Holocaust“. Im Anschluss präsentierten die Lehrerinnen und Lehrer Unterrichtsmethoden, die den Holocaust den Schülerinnen und Schüler näher bringen sollen.

 
Druckversion