Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

Seminar für russische Pädagogen in Frankreich

In der Hauptstadt Frankreichs ist eine turnusmäßige Fortbildung für russische Pädagogen erfolgreich beendet worden. Die Delegation setzte sich aus Lehrkräften von Universitäten, Schulen und Instituten für Weiterbildung aus Kemerowo, Tomsk, Orel, Rostow, Wolgograd, Jaroslawl, dem Brjansker Gebiet, Moskau sowie eine Vertreterin aus Moldawien (Belzy).

Veranstaltungen fanden im Schoa Museum (gegründet 1956) sowie im Bildungszentrum der Stadt Drancy statt, wo sich während des Krieges eines der größten Sammel- und Durchgangslager befand.
Es wurde ein breites Spektrum an Themen behandelt, von der Geschichte der Juden und des Antisemitismus in Frankreich bis zu modernen Lehrmethoden. Am Ende fand ein runder Tisch mit russischen und französischen Methodisten statt.

 
Druckversion