Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

Treffen mit Studenten der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Am 8. September fand im Holocaust Zentrum ein Treffen zwischen einer Gruppe Geschichtsstudenten der Universität Heidelberg und Vertretern des Holocaust Zentrums statt.
Nachdem Prof. Dr. Frank Grüner im Namen der Universität eine Begrüßungsrede hielt, sprach der Leiter der Bildungsabteilung des Holocaust Zentrums, L. M. Pjametsky, über die Bildungsarbeit des Zentrums, insbesondere über die internationalen Wettbewerbe für Schüler, Studenten und Lehrer sowie über die Publikationen des Zentrums.
Der Vorsitzende des Jugendzentrums und Archivmitarbeiter D. A. Alexejewitsch widmete seinen Vortrag der Arbeit des Zentrums zur Vervollständigung des Archivs und der Nutzung von Kriegsdokumenten. Außerdem sprach er über die Publikations- und Ausstellungsarbeit sowie über die sonstige Arbeit des Jugendzentrums.
 
Druckversion