Adresse: 115035, Russland, Moskau, Sadovnicheskaya St. 52/45
Russisches Forschungs-und Bildungszentrum "Holocaust"
(map).
Fernruf/Fax: (499) 995-21-82, (495) 953-33-62
E-mail: center@holofond.ru
English Русский

Holocaustenzyklopädie – die zweite Auflage

14. Januar / Holocaustenzyklopädie – die zweite Auflage

Der Rosspen Verlag hat zusammen mit dem Forschungs- und Bildungszentrums „Holocaust“ 1000 Exemplare der zweiten, erweiterten und überarbeiteten Auflage der Enzyklopädie über den Holocaust in der ehemaligen Sowjetunion herausgegeben. In diesem Buch werden erstmals Informationen über die wichtigsten Akteure des Holocaust, sowie Einzelheiten über alle Siedlungen innerhalb des besetzen Gebiets der UdSSR kombiniert. In der zweiten Edition wurden Quellen hinzugefügt, Anmerkungen berücksichtigt und duzende neue Siedlungen hinzugefügt. Die zweite Auflage wurde mit Mitteln des Holocaustzentrums und –fonds finanziert, welche bei den Präsidentschaftswahlen gewährt wurden. Darüber hinaus haben WZJR und REK die Veröffentlichung unterstützt. Der erste große Sponsor des Projektes war die Föderation der jüdischen Gemeinden in Russland.

 

 
Druckversion